Pilgerweg

Jakobus Radpilgerweg

Pilgerweg

Manchmal meldet sich die Lösung eines Problems einfach bei Dir. So ging es Pfarrer Jürgen Nitz aus Kaufering mit der Verbindung des Jakobus Radpilgerweges von Himmelkron nach Lichtenfels. Seit Beginn des Projektes wurde eine Verbindung gesucht und nunmehr gefunden. Alle Beteiligten auf dieser Stecke waren sehr schnell, somit wurden nun seit 2020 4.500 Kilometer Jakobus Radpilgerweg in Deutschland beschildert. Im Maintal ist die St. Johannis Kirche mit ihren warmen Farben und dem ökologischen Lehrfriedhof direkt als Pilgerkirche angeschlossen.
Dies wurde am 25. Juni 2023 gefeiert, als der Radweg offiziell um dieses Teilstück erweitert wurde.

Man muss also nur bis Schwarzach und nicht bis Santiago de Compostela radeln um einen ersten Geschmack des Radpilgerns zu bekommen.

                                                          Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

"Von Himmelkron nach Vierzehnheiligen: Jakobus Radpilgerweg jetzt beschildert": 

https://www.radio-plassenburg.de/von-himmelkron-nach-vierzehnheiligen-jakobus-radpilgerweg-jetzt-beschildert-9137016/

 

...................................

Tipps für Wanderungen ab der St. Johannis Kirche:

(Klicken Sie auf die Karte, um die Route zu öffnen)

 

1. St. Johannis-St. Andreas-Fĺößertrail-Runde (7,41 km)

 

2. St. Johannis - Fliegergrab - rude Staa - Schmeilsdorf Runde (9,82 km)

 

3. St. Johannis - Flößersteig - Motschenbacher Forst - Buchau - mit Einkehr (4,9 km)

St. Johannis - Flößersteig - Motschenbacher Forst - Buchau - mit Einkehr

 

 

 

 

 

4. Patersbergwanderung mit Einkehr (5,3 km)

Patersbergwanderung mit Einkehr

 

 

 

 

 

5. St. Johannis- Wolpersreuth - Gundersreuth - Neuenreuth - Wüstenbuchau - Willmersreuth- Runde mit Einkehr (4,9 km)

St. Johannis- Wolpersreuth - Gundersreuth - Neuenreuth - Wüstenbuchau - Willmersreuth- Runde mit Einkehr